Deutscher Gewerkschaftsbund

03.05.2017

Überraschung auf Potsdamer Maifest: Rudis Faust...

Zu einer kleinen Überraschung kam es am 1.Mai in Potsdam während des DGB-Maifestes. Nach den Worten des DGB-Regionsgeschäftsführers Techen gab es für diesen von der IG BAU eine Faust...

 

IG BAU -Vorsitzender Rudi Wiggert überreicht DGB-Regionschef Techen Willkommensgeschenk

Bild © DGB/RPorazik

Rudi Wiggert, Vorsitzender des Bezirksverbandes Mark Brandenburg der IG BAU, kam auf die Bühne, und überreichte Frank Techen eine Schiefertafel mit einem Faust-Motiv, gehauen von IG BAU- Kollegen in Koblenz. In seiner kurzen Ansprache verwies Wiggert darauf, dass Techen, der erst vor wenigen Monaten sein Amt in Potsdam antrat, bei den Kolleginnen und Kollegen in Potsdam und in den Gremien der IG BAU Mark Brandenburg bereits gut angekommen sei und wünschte ihm für die zukünftige Arbeit beim DGB im Westen Brandenburgs alles Gute und eine glückliche Hand. Frank Techen dankte für diese Wünsche und erwiderte, dass er sich darauf freue, die vielen Aufgaben gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen anzugehen und zu lösen. Ein guter Anfang sei dafür gemacht, da die Gewerkschaften ihn offen empfangen und es ihm als neuen Regionsgeschäftsführer somit auch leicht gemacht haben, in Potsdam anzukommen.  


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Strategiegespräch des DGB-Stadtverbandes Brandenburg
Am 23.April lädt der DGB-Stadtverband Brandenburg an der Havel Kolleg*innen aus Gewerkschaften, Betrieben und örtlichen Gliederungen zu einem Strategiegespräch im Rahmen der Reihe 'Brandenburger Gewerkschafts-Stammtisch' ein. Ziel ist die Bündelung gewerkschaftlicher Aktivitäten in der größten Industriestadt des Landes, in der der Wandel unübersehbare Züge angeneommen hat. weiterlesen …
Artikel
22.Gesellentag Potsdam: Tarifbindung im Handwerk stärken!
Der 22.Gesellentag der Potsdamer Handwerkskammer (HwK) verlief aus Sicht der ArbeitnehmerInnen sehr erfolgreich: Die Tarifbindung im Handwerk zu stärken war das Ergebnis intensiver Diskussionen der GesellInnen und GewerkschafterInnen u.a. mit Arbeitsministerin Golze und HwK-Hauptgeschäftsführer Bührig weiterlesen …
Artikel
DGB bei NGG-Warnstreik Fehrbelliner TULIP-Beschäftigter
Am 8. Mai 2018 legten die Beschäftigten der Früh-, Spät- und Nachtschicht der Kakaofabrik „Tulip Cocoa Fehrbellin“ die Arbeit nieder und traten in den Warnstreik. Sie folgten dem Aufruf der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und zogen ins Zentrum der Kreisstadt Neuruppin, um ihre Forderungen deutlich zu machen. Unterstützung bekamen sie von KollegInnen des DGB-Kreisverbandes Ostprignitz-Ruppin weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten