Deutscher Gewerkschaftsbund

21.02.2019
POTSDAM

Veranstaltungen der Kreis- und Stadtverbände zum Frauentag

von Nancy FAUPEL, Verantwortliche Kollegin für Frauen und Gleichstellung in der DGB-Regionsgeschäftsstelle Potsdam für WESTBRANDENBURG

 
Am 8.März wird wie in jedem Jahr der Internationale Frauentag begangen. In diesem Jahr 2019 steht er ganz im Zeichen der Europawahl. Aber auch im Zeichen der aktuellen Diskussionen um Pflegenotstände, schlechterer Arbeitsbedingungen und geringerer Bezahlung von Frauen. In der DGB-Region haben die Kreis- und Stadtverbände dazu eine Reihe von unterschiedlichen Aktivitäten vor Ort organisiert.

 

100 Jahre Frauenwahlrecht

Bild © DGB

Seit 100 Jahren haben Frauen das Wahlrecht. Sie sind heute gleichberechtigt und können ihr Leben selbst bestimmen.
WIRKLICH WAHR ???
Wir Frauen in den Gewerkschaften sagen: Es gibt noch viel zu tun!
Denn schlechte Arbeitsbedingungen, niedrige Einkommen und Altersarmut sind oft weiblich. Erziehungs- und Pflegezeiten mindern oft die Rentenansprüche von Frauen. Die alltäglichen Belastungen sind nach wie vor hoch und das ist alles andere als ein gutes, gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Leben für Frauen.

SOZIALE BERUFE AUFWERTEN

Arbeit in Erziehung, Gesundheit und sozialen Berufen muss endlich angemessen bezahlt und gewürdigt werden. Dass Arbeit mit Maschinen besser bezahlt wird als Arbeit mit Menschen, geringschätzt die Leistung von Frauen, die oft in sozialen Berufen tätig sind. Gute Arbeit verdient Respekt und fairen Lohn.

GUTE ARBEIT STATT AUSBEUTUNG

Hier und überall in Europa: Menschenwürdige Arbeit ist das Minimum. Gute Leistung gehört gut bezahlt, in Pflege, Tourismus, Reinigung und allen anderen
Branchen. Wir wenden uns gegen Ausbeutung und Lohndumping. Verstöße gegen Mindestlohn und Arbeitsschutz sind kein Kavaliersdelikt. Dafür braucht es mehr staatliche Kontrollen.

SOZIALE SICHERHEIT
ARBEIT, VON DER MAN GUT LEBEN KANN

Wir kämpfen und streiken für Tarifverträge, die gerechte Einkommen und gesunde Arbeitsbedingungen festlegen. Um Altersarmut zu verhindern, fordern wir die Weiterentwicklung der gesetzlichen Rente zu einer solidarischen Erwerbstätigenversicherung, in die alle einzahlen und die alle absichert.

SOLIDARITÄT STATT AUSGRENZUNG

Wir lassen uns nicht gegeneinander ausspielen: Wir wollen gute Arbeit und gutes Leben für alle. Hass, Hetze und Frauenfeindlichkeit zeigen wir die rote Karte.

 


ÜBERSICHT ALLER VERANSTALTUNGEN DER KREIS-UND STADTVERBÄNDE IN DER DGB-REGION WESTBRANDENBURG

 

  • LANDESHAUPTSTADT POTSDAM (P)

    08. März 2019 | 12.00 – 13.00 Uhr
    Brandenburger Strasse, Potsdam-Mitte
    Verteilaktion Rosen + Flyer zum Internationalen Frauentag 2019


    09. März 2019 | 10.00 – 13.30 Uhr
    Potsdam-Hafen MS "Königswald"
    Brunchfahrt mit ehrenamtlichen Kolleginnen aus den Gewerkschaften
    „Frauenpower damals wie heute – ich wähle…“
    (Anmeldungen nur über die Gewerkschaften möglich)


    März 2019
    Potsdam
    Ausstellungseröffnung
    „Frauenalltag – Frauenarbeit – Frauenrechte“

  • STADT BRANDENBRUG AN DER HAVEL (BRB)

    08. März 2019 | 10.00 – 11.00 Uhr
    Neustädtischer Markt, Stadt Brandenburg Mitte
    Verteilaktion Rosen + Flyer zum Internationalen Frauentag 2019

  • LANDKREIS PRIGNITZ (PR)

    08. März 2019 | 10.00 – 11.00 Uhr
    Kreisstadt Perleberg
    Verteilaktion Rosen + Flyer zum Internationalen Frauentag 2019

  • LANDKREIS OSTPRIGNITZ-RUPPIN (OPR)

    08. März 2019 | 10.00 – 11.00 Uhr
    Kreisstadt Neuruppin-Zentrum und Betriebe vor Ort
    Verteilaktion Rosen + Flyer zum Internationalen Frauentag 2019


    08. März 2019 | 15.00 – 17.00 Uhr
    Kreisstadt Neuruppin-Zentrum
    GesprächsNachmittag mit verdienten Frauen bei Kaffee und Kuchen

  • LANDKREIS OBERHAVEL (OHV)

    06. März 2019 | 17.00 Uhr
    Hennigsdorf, Stadtbibliothek
    Satirische Lesung „Robert Niemann muss lesen. Sie dürfen Lachen“
    Gemeinsame Veranstaltung des Kreisverbandes mit der Stadtverwaltung Hennigsdorf


    07. März 2019 | 06.00 – 07.00 Uhr
    Hennigsdorf, Bahnhof
    Verteilaktion Rosen + Flyer zum Internationalen Frauentag 2019


    07. März 2019 | 05.30 – 06.30 Uhr
    Kreisstadt Oranienburg, Bahnhof
    Verteilaktion Rosen + Flyer zum Internationalen Frauentag 2019

  • LANDKREIS HAVELLAND (HVL)

    07. März 2019 | 05.30 – 07.00 Uhr
    Brieselang, Bahnhof
    Verteilaktion Rosen + Flyer zum Internationalen Frauentag 2019


    07. März 2019 | 18.00 Uhr
    Falkensee, Kulturhaus 'J.R.Becher'
    Theater mit Susann Kloss „Keine Hochzeit ist auch keine Lösung“
    Gemeinsame Veranstaltung mit dem Förderverein J.R.Becher e.V.

  • LANDKREIS POTSDAM-MITTELMARK (PM)

    07. März 2019 | 05.30 – 06.30 Uhr
    Kreisstadt Bad Belzig, Bahnhof
    Verteilaktion Rosen + Flyer zum Internationalen Frauentag 2019


    07. März 2019 | 07.30 – 09.00 Uhr
    Brück, vor einem Betrieb
    Verteilaktion Rosen + Flyer zum Internationalen Frauentag 2019


    07. März 2019 | 10.30 – 10.45 Uhr
    Kreisstadt Bad Belzig, Stadtverwaltung
    Verteilaktion Rosen + Flyer zum Internationalen Frauentag 2019


    07. März 2019 | 11.30 – 11.45 Uhr
    Kreisstadt Bad Belzig, Kreisverwaltung des Landkreises Potsdam-Mittelmark
    Verteilaktion Rosen + Flyer zum Internationalen Frauentag 2019


    09. März 2019 | 20.00 Uhr
    Niemegk, Kulturhaus
    Kabarett mit Andrea Kulka „Ein bunter Strauß Neurosen“


    Gemeinsame Veranstaltung mit dem Kulturhaus Niemegk

  • LANDKREIS TELTOW-FLÄMING (TF)

    07. März 2019 | 05.15 – 06.15 Uhr
    Kreisstadt Luckenwalde, Krankenhaus
    Verteilaktion Rosen + Flyer zum Internationalen Frauentag 2019


Nach oben

Flyer für Brandenburg - Internationaler Frauentag 2019

Flyer Vorderansicht Internationaler Frauentag 2019

Bild © DGB/Navar

Mehr zu Gleichstellung

DGB
Frauentags-Logo 2018: 100 Jahre Frauenwahlrecht - Wir haben viel erreicht!
DGB

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Herrentag? Männertag? Vatertag? ...Gleichstellung?
Unmittelbar vor dem freien Tag zu Himmelfahrt - auch Vatertag, Herrentag oder Männertag genannt - machten sich KollegInnen der DGB-Region auf den Weg in Potsdams Fußgängerzone, um mit einer ungewöhnlichen Aktion auf ein Thema aufmerksam zu machen, das Männer mehr als nur einen freien Tag verspricht: Vereinbarkeitslösungen für Familie und Beruf weiterlesen …
Link
Am 4.7. in Potsdam alles zu ElterngeldPlus: Wie funktioniert's?
Am 04. Juli veranstaltet das DGB-Projekt "Vereinbarkeit" mit dem ver.di-Bezirk Potsdam-Nordwestbrandenburg und dem Frauenrat des Landes Brandenburg einen Workshop in Potsdam zum Thema ElterngeldPlus. So wird über die Regelungen informiert und wie sie genutzt werden. Gemeinsam wird diskutiert, wie Eltern in Betrieb und Verwaltung gut unterstützt werden können. zur Webseite …
Artikel
Am 1.Mai auf die Straße! Rockfestival am Vorabend
In der Landeshauptstadt Potsdam, in Brandenburg an der Havel und in Hennigsdorf finden die größten Mai-Veranstaltungen der Gewerkschaften am Tag der Arbeit statt, zu denen tausende Teilnehmer*Innen erwartet werden. Auch in Neuruppin und weiteren Orten sind Gewerkschafter*Innen für ihre Forderungen unterwegs. In Potsdam spricht Sonja Staack, Vize-Chefin des DGB Berlin-Brandenburg weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten